Zum Inhalt springen

Leitungscoaching

Wir sind der Meinung, dass ein Coaching jeder Leitung in der Frühen Bildung zur Verfügung stehen sollte. Aus diesem Grund vermitteln wir Ihnen kostengünstig oder kostenlos ein Leitungscoaching.

Ein Leitungscoaching bietet Ihnen den Raum und die Methoden, um das eigene Handeln zu reflektieren und neue Handlungsoptionen und Lösungen zu erarbeiten. Unter Coaching verstehen wir eine Form der individuellen Beratung, die im beruflichen Kontext stattfindet und die Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit unterstützt. Dabei geht es um Sie als Leitungspersönlichkeit – mit all den Kompetenzen und Ressourcen, die Sie bereits mitbringen.

Das Coaching bietet einen individuellen Austausch auf Augenhöhe: Während der/die Coach für den Prozessverlauf, für Methoden- und Impulsgebung zuständig ist, liegt das Finden von Zielen, Inhalten und Lösungen in Ihrer Hand. Die Ziele und Inhalte des Coachings sind dabei vielfältig und orientieren sich an Ihrem individuellen Bedarf. Bisher haben sich die teilnehmenden Leitungen mit folgenden Themen beschäftigt:

  • Klärung und Weiterentwicklung der Leitungsrolle 
  • Strategien zur Konfliktlösung
  • Weiterentwicklung individueller beruflicher Anliegen
  • Strategien für die tägliche Arbeit (z.B. Selbst- und Zeitmanagement)
  • Teamentwicklung
  • Begleitung bei der Gestaltung von Veränderungen und Übergängen (z.B. Personalwechsel, QM-Maßnahmen) 

Unser Angebot

Da sich unsere Coaches entweder in einer qualifizierenden Weiterbildung befinden oder sich ehrenamtlich mit abgeschlossener Weiterbildung engagieren, können wir das Coaching kostengünstig anbieten. Die Coaches in Weiterbildung haben bereits einen Drittel einer qualifizierenden Weiterbildung mit mindestens 150 Lehrstunden absolviert, sowie Coachingerfahrung gesammelt.

OPTION 1

€ 15 /Einheit

Ein Coachingprozess ist auf 6-9 Einheiten angelegt. Pro Einheit (60-90 Minuten) fallen 15€ an. Zusätzlich wird eine einmalige Verwaltungspauschale von 35 Euro erhoben. Die Rechnung erfolgt am Ende des Coachingprozesses durch den/die Coach.

OPTION 2

Kostenlos

Wir sind der Meinung, dass jede Leitung Zugang zu Leitungscoaching haben sollte. Daher vergeben wir an Einrichtungen, bei denen eine Bezahlung nicht leistbar ist, vereinzelt kostenlose Coachings.
Melden Sie sich gerne bei uns.

So funktioniert´s

Kontaktaufnahme

Sie nehmen unverbindlich Kontakt mit uns auf. Nutzen Sie dazu bitte unser Kontaktformular. Wir werden uns bei Ihnen melden. Alternativ erreichen Sie uns per Mail über info[at]wandelwaerts.org. Gerne beraten wir Sie bei jeglichen Fragen.

Matching

Wenn Sie sich für ein Coaching entscheiden, matchen wir Sie nach Verfügbarkeit mit einem/r Coach. Dazu geben wir dem/r Coach mit Ihrem Einverständnis Ihre Kontaktdaten weiter. Je nach Verfügbarkeit findet das Coaching analog oder digital statt.

Kennenlerngespräch

In einem ersten kostenlosen Kennenlerngespräch besprechen Sie die Rahmenbedingungen, die Rollen und das mögliche Thema des Coachings. Wenn Sie sich anschließend für eine Zusammenarbeit entscheiden, werden die Eckdaten in einer Vereinbarung festgehalten.

Durchführung

Nun arbeiten Sie regelmäßig an Ihrem festgelegten Ziel. Dabei greift der/die Coach auf prozess-und lösungsorientierte Methoden zurück. Ein Coachingprozess ist auf 6-9 Einheiten angelegt.

Abschluss

Nach Abschluss des Coachings freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. Das war´s schon. Nun sind Sie hoffentlich um viele Erfahrungen reicher.

Stimmen aus der Praxis

Das wertvolle an dem Leitungscoaching für mich war, dass ich in meiner Rolle als Leitung im Fokus stand und das Coaching mir Reflexionsräume ermöglicht hat. Was ich in meine Leitungsrolle investiere, kommt dem Team, den Kindern und der gesamten Einrichtung zugute.

Das Coaching erweitert den Horizont und zeigt neue Möglichkeiten für die eigene Entwicklung. Ich schätze diese Initiative sehr und bin begeistert von der Möglichkeit, sich mit Unterstützung eines Coach professionell weiterzuentwickeln.

Im Coachingprozess konnte ich sehr viel mitnehmen und habe durch den Einsatz von Methoden Strategien entwickelt, um mich weiterzuentwickeln. Meine persönlichen Ziele wurden dabei voll erfüllt.

    Fragen & Antworten

    Der Begriff „Coach“ ist nicht gesichert und kann auf dem freien Markt von jeder beliebigen Person genutzt werden – mit und ohne Qualifikation. Daher sichern wir die Qualität auf zwei Wegen: Zum einen vermitteln wir nur Menschen, die sich in einer qualifizierenden Weiterbildung mit mindestens 150 Lehrstunden befinden (Dauer in der Regel zwischen zwei und drei Jahren). Um eine solche Weiterbildung anzufangen, setzen die Weiterbildungsinstitute zumeist bestimmte Kriterien voraus: Studium, Berufserfahrung und Alter gehören dazu. Zusätzlich haben wir eigene Kriterien formuliert. So müssen unsere Coaches bereits 1/3 der Weiterbildung absolviert, sowie Coachingerfahrung gesammelt haben.

    Das Coaching bietet den Rahmen, um Handlungen zu reflektieren und neue Handlungsoptionen und Lösungen zu erarbeiten. Auch wenn wir unter Coaching eine Form der beruflichen Beratung verstehen, geht es keineswegs darum, dass der/die Coach Ihnen „Rat gibt“. Der Coach gibt Impulse und Denkanstöße, für deren Weiterführung und Umsetzung Sie selbst aktiv verantwortlich sind.

    Wir von Wandelwärts übernehmen zu Beginn die Beratung zu unserem Angebot. Haben wir eine/n passende/n Coach für Sie gefunden und Sie sich für eine Zusammenarbeit entschieden, laufen alle vertraglichen Vereinbarungen für den Coachingprozess, inklusive Rechnungsstellung über den/die Coach. Der/die Coach orientiert sich dabei an unseren Rahmenbedingungen.

    Zu Beginn müssen Sie noch mit keinen Kosten rechnen. Die Beratung zum Angebot, sowie der erste Kennenlerntermin mit einem/r geeigneten Coach sind vollkommen kostenlos. Erst wenn Sie sich für eine gemeinsame Zusammenarbeit entscheiden und eine Vereinbarung der Zusammenarbeit unterschrieben haben, stellt Ihnen der/die Coach 15€/Einheit (60-90 Minuten), sowie eine einmalige Verwaltungspauschale von 35€ in Rechnung. Bei 8 Coachingeinheiten kommen Sie damit auf einen Gesamtpreis von 155€. Die Rechnungsstellung erfolgt am Ende des Coachings vom Coach.

    [1] Zur Info: Auf dem freien Markt wird eine Coachingeinheit zumeist mit 100-150€ berechnet.

    Eine gute Beziehung zwischen Ihnen und dem/der Coach ist für einen erfolgreichen Prozess wichtig. Daher vermitteln wir Ihnen gerne eine andere Person, wenn Sie sich nach dem ersten Kennenlerngespräch gegen die Zusammenarbeit mit einem/r Coach entscheiden.

    In den meisten Fällen ist der Träger für die Bezahlung des Coachings zuständig. Daher sollte er die Rahmenbedingungen des Coachings kennen und Ihrer Teilnahme zustimmen. Hierzu haben wir sowohl auf der Homepage, als auch in unserem Flyer und den Fragen und Antworten zahlreiche Informationen bereitgestellt. Zusätzlich reichen Sie dem Träger nach dem kostenlosen Erstgespräch eine gemeinsame Vereinbarung der Zusammenarbeit ein. Hier wird das Startdatum des Coachings, die voraussichtlichen Einheiten und das Thema des Coachings vertraglich festgehalten. Die konkreten Inhalte im weiteren Verlauf des Coachings bleiben zwischen Ihnen und dem/r Coach streng vertraulich.

    Alle Informationen auf einem Blick

    Referenzen

    Fast zwei Jahre lang haben wir das Leitungscoaching im Rahmen eines Modellprojekts erprobt. Die Ergebnisse sind unter Unser Modellprojekt “Kitacoaching” und Unser ModellProjekt in Grafiken nachzulesen.